GEOgrenzGÄNGER Klein Fantasia

Der spannende Geopfad „GEOgrenzGÄNGER“

Der spannende Geopfad „GEOgrenzGÄNGER“ lädt Füssen-Urlauber bei einer ca. 15 Kilometer langen Rundwanderung dazu ein, viel Wissenswertes über die bemerkenswerte Geologie der Region zu erfahren. Der Themenweg, der vorbei an mehreren Erlebnisstationen vom Walderlebniszentrum Ziegelwies über Pinswang und Schwangau zurück zum Ausgangspunkt führt, hält natürlich auch herrliche Naturimpressionen und tolle Ausblicke auf die Bergwelt bereit.

Der GEOgrenzGÄNGER ist ein grenzüberschreitender Rundwanderweg, der anhand von Erlebnisstationen die interessante Geologie der Gegend erläutert. Sie erfahren hier bei der Wanderung viel Wissenswertes über die unterschiedlichen Gesteinsarten der Allgäuer und Tiroler Bergwelt und deren Abbau. Unterwegs erwarten Sie außerdem tolle Aussichtspunkte, von denen Sie traumhafte Ausblicke auf das Allgäuer Voralpenland und die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau genießen können. Für Füssen-Urlauber bietet es sich an, diese ca. 15 Kilometer lange Wanderung, die etwa fünfeinhalb Stunden in Anspruch nimmt, beim Walderlebniszentrum Ziegelwies an der deutsch-österreichischen Grenze zu beginnen. Voraussetzung für die Tour ist eine gesunde Kondition; für Familien mit Kindern und weniger sportliche Wanderfreunde gibt es auch eine kleine Runde namens „Kleiner GEOgrenzGÄNGER“.

Das Walderlebniszentrum Ziegelwies, das mit seinen abenteuerlichen Themenwegen im Wald und dem spektakulären Baumwipfelpfad zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region gehört, hat einen Ausstellungsraum eingerichtet, in dem Modelle und Schrifttafeln die Geologie der Region vorstellen. Schauen Sie doch als Einstimmung auf die Wanderung hier vorbei, bevor Sie sich auf die in unmittelbarer Nähe verlaufende, beschilderte Route des GEOgrenzGÄNGERs begeben. Die Tour führt Sie nun über die österreichische Grenze zur mächtigen Roten Wand, wo sich einst ein großer Steinbruch befand, der zur Marmorgewinnung genutzt wurde. In der Folge geht es zu einem Aussichtspunkt, bei dem eine Erlebnisstation über den wildromantischen Lech und seine Bedeutung für den Kiesabbau informiert.

Wenig später erreichen Sie das Tiröler Örtchen Pinswang, wo Sie im Gutshof von Schluxen einkehren können, in dem auch Märchenkönig Ludwig II. im 19. Jahrhundert häufiger zu Gast war. Nach einer wohltuenden Stärkung hier wandern Sie weiter, vorbei an Erzgruben, zum Schwangauer Alpsee, der von prächtigen Bergen umgeben ist und besonders malerisch wirkt. Erfahren Sie anhand der Informationstafel hier Wissenswertes über die geologischen Besonderheiten des Gewässers, bevor Sie die Tour zum benachbarten Schwansee fortsetzen, der mitten im ehemaligen königlichen Schlossgarten Hohenschwangau liegt. Am Schwanseeparkplatz, dem offiziellen Startpunkt des Themenwegs, erläutert Ihnen eine Infotafel, was es mit dem „königlichen Steinbruch“ auf sich hat.

An weiteren interessanten Erlebnisstationen vorbei geht es weiter Richtung Alterschrofen und zu einem Aussichtspunkt, bei dem sich Ihnen ein phantastischer Blick auf das Märchenschloss Neuschwanstein bietet. Beim Schwangauer Kalkofen wird die Geschichte des Kalkbrennens erzählt und wenig später erfahren Sie anhand einer Infotafel, wie eine Höhle entsteht. Genießen Sie auch die herrlichen Natureindrücke entlang der Strecke und die wohltuende Alpenluft, während Sie bald darauf ein Stückchen den Füssenener Kalvarienberg hinauf wandern. Dieser Kreuzweg verbindet durch kunstvolle Stationskapellen Religion mit Kultur und wurde einst oft von Ludwig II. begangen. Schließlich biegen Sie Richtung Hutlerberg ab, wo ein Erlebnisrasthof mit verschiedenen Klang- und Spielelementen aus Stein angelegt wurde, und kehren langsam wieder zum Walderlebniszentrum Ziegelwies zurück.

Der Themenweg GEOgrenzGÄNGER kombiniert auf gelungene Weise bestes Wandervergnügen mit der Vermittlung von wissenswerten Fakten über die bemerkenswerte Geologie der Region. Wanderfreunde werden auf diesem Geopfad garantiert jede Menge Spaß haben.

<< Die ca. 6 Kilometer lange Etappe auf dem König-Ludwig-Weg | Skilanglaufspaß auf dem großen Rundkurs in Weißensee >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!
Copyright © 2018, www.hotelfantasia.de