Familienaktivitäten

Winterliche Familienaktivitäten in Füssen

Wenn die prächtigen Allgäuer Berge rund um die Stadt Füssen zu majestätischen Wächtern aus Schnee und Eis werden, dann kann die ganze Familie hier einen traumhaften Winterurlaub verbringen. Ob bei gemütlichen Spaziergängen durch die zauberhafte Schneelandschaft, bei romantischen Hüttentouren und Pferdeschlittenfahrten, beim Bummel durch die Altstadt oder beim Wintersport oder gar Baden in einem Wellnesstempel -  rund um Füssen im Allgäu lässt sich bei zahlreichen interessanten Familienaktivitäten jede Menge Spaß haben.

Die idyllische Allgäuer Landschaft rund um Füssen verwandelt sich in den kalten Monaten in ein märchenhaftes Winterwunderland. Malerische weiße Täler, schneebedeckte Berge und die kühle gesunde Winterluft hier laden zu zahlreichen Sport- und Freizeitaktivitäten im Freien ein. Sehr schön sind jetzt gemütliche Winterwanderungen durch diese verschneite Traumlandschaft. Rund um Füssen gibt es ein weites Netz an, im Winter geräumten Wegen, auf denen man das Land König Ludwigs II. entdecken kann. Gut geeignet für winterliche Spaziergänge und Wanderungen sind zum Beispiel die Ufer der zahlreichen Seen rund um Füssen. Der Hopfensee, auf dem im Winter die Schlittschuhläufer im Antlitz der prächtigen Berge ihre Kurven drehen und der Forggensee, der größte See des Allgäus, sind immer einen Ausflug wert. Großer Beliebtheit erfreuen sich jetzt auch Winterwanderungen zu den gemütlichen Berghütten in der Gegend. Dabei erwarten einen zunächst herrliche Naturimpressionen, bevor man in den Hütten mit allerlei leckeren Allgäuer Gerichten und warmen Getränken verwöhnt wird. Viele der Berghütten rund um Füssen wie die Saloberalm, die Bleckenau oder die Drehhhütte verfügen über angrenzende Naturrodelbahnen, auf denen man mit dem Schlitten zurück ins Tal sausen kann. Jede Menge Spaß für Erwachsene und Kinder ist dabei garantiert. Interessant sind auch die geführten Themenwanderungen im Winter. Ob bei einer spannenden Fackelwanderung um den Hopfensee, einer kulinarisch spannenden Apfelstrudelwanderung oder einer König-Ludwig-Tour zu den Lieblingsplätzen des bekannten Monarchen – interessante Erlebnisse für die ganze Familie sind dabei garantiert. Ganz besondere Erlebnisse verspricht die Winterwanderung zur Wildtierfütterung, die zwischen dem Bannwald- und Forggensee stattfindet. Dort kommen jeden Nachtmittag im Winter um die 150 freilebende Hirsche zu einem Futterplatz und können aus nächster Nähe bestaunt werden. Besonders für Kinder ist das richtig interessant. Zu unberührten Plätzchen, an denen sich der stille Zauber des Winters genießen lässt, geht es bei den geführten Schneeschuhwanderungen rund um Füssen. Auch dabei sind unvergessliche Eindrücke garantiert.

Zu einem gelungenen Winterurlaub unbedingt dazu gehören natürlich Schlittenfahren und, für die meisten Familien auch, Wintersport. Rund um Füssen findet man dafür optimale Bedingungen vor. Schon die Hänge im Ortsgebiet eignen sich hervorragend für Schlittenfahrten, bei denen Groß und Klein jede Menge Spaß haben. Längere und rasantere Action bieten die vielen, bereits erwähnten, Naturrodelbahnen in der Gegend. Die mit 4 Kilometern längste Naturrodelbahn befindet sich an der Alpspitze bei Nesselwang. Ganz besonders interessante Eindrücke versprechen nächtliche Schlittenfahrten – auch die sind rund um Füssen möglich. Lediglich mit einer Stirnlampe als Lichtquelle saust man dabei eine Rodelbahn hinab. Was den Wintersport angeht, bleiben rund um Füssen wirklich keine Wünsche offen. Die familiären Skigebiete rund um Bayerns höchstgelegene Stadt bieten alles, was das Herz begehrt. Hier findet man schöne Pisten für jedes Niveau, zahlreiche Loipen die durch das winterliche Allgäu verlaufen, Funparks für Snowboarder, Skischulen, Skiverleihe und Aprés Ski Angebote. Auch an die Kinder wird natürlich gedacht; für sie gibt es spezielle Ski-Kurse und Betreuungsangebote. Sehr zu empfehlen sind die Wintersportarena am Tegelberg in Schwangau und das Skigebiet am Buchenberg in Buching. Viel Spaß macht im Winter natürlich auch das Schlittschuhlaufen. Das kann man wunderbar auf den zugefrorenen Seen hier in und um Füssen oder in der Füssener Eishalle. Auch die Allgäuer Traditionssportart Eisstockschießen oder das Curling sollte man mal ausprobieren.

Tolle Erlebnisse für die ganze Familie versprechen auch die romantischen Pferdeschlittenfahrten. Während man dem leisen Schnauben der Pferde lauscht, wird man dabei durch die zauberhafte Winterlandschaft kutschiert. Zu jeder Jahreszeit, also auch im Winter interessant sind die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Gegend wie das Hohe Schloss, das barocke Kloster St. Mang und natürlich die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Die Schlösser sind im Winter nicht so überlaufen wie im Sommer und können daher ganz in Ruhe ohne Hektik besichtigt werden. Ein sehr schönes Ausflugsziel für die ganze Familie ist außerdem die Königliche Kristall-Therme in Schwangau, ein Wellnesstempel der Extraklasse. Die im Stil von Schloss Neuschwanstein gestaltete Wellnessoase bietet luxuriöse Bäder und zahlreiche Wohlfühlangebote. Die Kleinen können hier planschen und jede Menge Spaß haben, während sich die Eltern mal so richtig verwöhnen lassen.

Auch einen Bummel durch die historische Füssener Altstadt, die sich im Winter in ein stimmungsvolles Lichterland verwandelt, macht viel Spaß. Hier gibt es zahlreiche alte Bauwerke, schnucklige Läden und gemütliche Cafés und Restaurants. Langweilig wird es rund um Füssen in der kalten Jahreszeit garantiert nicht. Für die ganze Familie gibt es hier viel zu entdecken und zu erleben.

<< Winterliche Hüttentouren rund um Füssen | Füssen als Langlauf-Paradies >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!
Copyright © 2017, www.hotelfantasia.de