Tradition und Kultur in Füssen im Allgäu

Füssen ist eine Stadt, die traditionell und kulturell viel zu bieten hat. Neben den weltbekannten Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau, gibt es hier noch viele weitere attraktive Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Außerdem bekommt man Tradition und Kultur über das gesamte Jahr verteilt bei Brauchtumsfesten und anderen interessanten Veranstaltungen geboten.

Füssen, das ist viel mehr als nur Schloss Neuschwanstein. Bayerns höchstgelegene Stadt kann auf eine über 700-jährige Stadtgeschichte zurückblicken und liegt an attraktiven Ferienstraßen wie der Romantischen Straße oder der Deutschen Alpenstraße. Man kann hier viele historische Bauwerke und Sehenswürdigkeiten entdecken. Ein Sightseeing-Highlight in Füssen ist das barocke Benedektinerkloster St. Mang, das allerlei kulturelle Attraktionen bereit hält. Das Kloster an sich ist schon bereits sehr sehenswert, es beherbergt zusätzlich aber noch das Museum der Stadt Füssen. Hier findet man hübsche Kunstgegenstände und Ausstellungen, die von der Tradition und Geschichte der Stadt erzählen. Eine der europaweit größten und schönsten Sammlungen von Lauten und Geigen findet man hier auch. Füssen war schließlich früher die Wiege des Lauten- und Geigenbaus in Europa. Außerdem befinden sich im Museum die Bilder des ältesten in Bayern erhaltenen Totentanz-Zyklus.

Unbedingt gesehen haben muss man auch das Hohe Schloss – das Wahrzeichen Füssens. Es thront über der Altstadt und zählt zu den wichtigsten spätgotischen Schlossanlagen des Landes. Insbesondere die einmaligen Illusionsmalereien an den Fassaden des Schlosses sind höchst beeindruckend. Die Innenräume sind nicht weniger prächtig. Besonders der Rittersaal mit seiner reichgeschnitzten spätgotischen Kassettendecke ist sehr imposant. Das Hohe Schloss beherbergt eine Filialgalerie der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen und die Städtische Gemäldegalerie. Hier bekommt man Kunstwerke aus der Spätgotik und dem 19. Jahrhundert zu sehen.

Sehenswert bei einem Aufenthalt in Füssen sind außerdem die zahlreichen Burgruinen, die sich in der Nähe befinden, z.B. die Burgruine Hopfen - die älteste Steinburg des Allgäus, oder die Burgruinen Eisenberg und Hohenfreyberg.

Tradition und Kultur verbinden sich in der idyllischen und romantischen Altstadt Füssens. Hier findet man viele alte Bauwerke, wie prächtige Brunnen, gotische Häuser und historische Kirchen, die von der jahrhundertelangen Tradition der Stadt zeugen. Die mittelalterlichen Gassen laden zum gemütlichen Spaziergang ein. Kleine und größere Geschäfte bieten so ziemlich alles an, was das Herz begehrt und die Gasthöfe und Restaurants verwöhnen ihre Gäste mit leckeren Allgäuer Spezialitäten.

Traditionell und kulturell geht es auch immer bei den zahlreichen Brauchtumsfesten und anderen Veranstaltungen in Füssen zu. Ob beim Schindau Fest mit bayerischer Musik und kulinarischen Köstlichkeiten, beim Alphornblasen, beim Colomansfest mit seinem prächtigen Umzug und geschmückten Pferden und Reitern, oder bei den Heimatabenden der örtlichen Trachtenvereine mit alten bayerischen Tänzen – in Füssen bekommt man echte Allgäuer Lebensart geboten. Das Festspielhaus Füssen lädt ebenfalls regelmäßig zu kulturellen Veranstaltungen wie Musicals, Theateraufführungen oder Konzerten ein. Ein besonderers Highlight in Füssen sind die jährlichen Schlosskonzerte auf Neuschwanstein. Hier vereinen sich Tradition, Kultur und ein wundervolles Ambiente, wenn nationale und internationale Größen der klassischen Musik zu Konzerten der Extraklasse zusammenkommen.

In Füssen werden Tradition und Kultur groß geschrieben. Viele Sehenswürdigkeiten, historische Bauwerke, Brauchtumsfeste und vielfältige kulturelle Veranstaltungen das ganze Jahr über garantieren, dass es in Füssen viel zu entdecken und zu erleben gibt.

<< Walderlebniszentrum in Füssen | Genusswandern in der Region Füssen >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!
Copyright © 2017, www.hotelfantasia.de