Tradition und Brauchtum im Königswinkel

Die schöne Stadt Füssen im Allgäu kann auf eine über 700-jährige Geschichte zurückblicken. Dementsprechend gibt es hier viele Feste und Bräuche, die eine lange Tradition haben und wichtiger Bestandteil des jährlichen Veranstaltungskalenders sind.

Brauchtum und Tradition werden in Füssen groß geschrieben. So z.B. beim alljährlichen Colomansfest im Oktober, das zu den wichtigsten Brauchtumsfesten in ganz Bayern zählt. Es findet zu Ehren des heiligen Coloman statt, einem irischen Pilger der im Jahre 1012 bei seiner Reise nach Jerusalem eine Rast in Schwangau einlegte. Prunkvoll geschmückte Reiter und Pferde ziehen traditionell jedes Jahr von Schwangau aus zur Colomanskirche, wo mit tausenden Einheimischen und Touristen eine Messe zelebriert wird. Anschließend wird ausgelassen gefeiert.

Eine der wichtigsten traditionellen Bräuche in Füssen ist die Viehscheid, die jedes Jahr Mitte oder Ende September stattfindet. Dabei wird das prächtig geschmückte Vieh, angeführt von einem Kranzrind, von den Almen zurück ins Tal getrieben, wo es seinen Besitzern übergeben wird. Die Viehscheid, oft auch Almabtrieb genannt, hat eine jahrhundertelange Tradition im Allgäu. Begleitet wird dieses Ereignis von einem Volksfest mit Musik, Speis und Trank.

Tradition und Brauchtum werden auch beim Schindau-Fest gepflegt, dem schönsten Altstadtfest Füssens. Bayerische Livemusik sowie köstliche Leckereien aus dem Allgäu gehören hier natürlich ebenfalls dazu. Es findet im August statt. Anfang September wartet das nächste Highlight im Veranstaltungskalender - das Magnusfest, ein wichtiges Kirchenfest in Füssen zum Gedenken an den hl. Magnus, dem Gründer des Klosters St. Mang. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist hier eine Lichterprozession, die durch die Alstadt Füssens zieht.

Bayerische Lebensart und traditionelle Bräuche kann man außerdem bei regelmäßig stattfindenden Konzerten der Musikkapellen Füssen, Weißensee und Hopfen am See miterleben. Des Öfteren laden diese auch zum Alphornblasen ein. Die Heimatabende der örtlichen Trachtenvereine versprechen ebenfalls viel Spaß und echte Tradition. Aufführungen mit schmuckvollen Trachten und traditionellen Tänzen bei bayerischer Musik werden hier geboten.

Die fünfte Jahreszeit Bayerns wird in Füssen natürlich auch zelebriert. Von Aschermittwoch bis Karfreitag heisst es Starkbierzeit. Dann bieten die gemütlichen Gaststätten der Region diese Spezialität an, die man vorzugsweise zusammen mit einer Breze oder anderen bayerischen Leckereien genießen sollte.

Brauchtum und Tradition haben einen hohen Stellenwert in Füssen. Urlauber können bei den vielen Festen und Bräuchen interessante Einblicke in die traditionelle bayerische Lebensart gewinnen und natürlich beste Unterhaltung genießen.

<< Oktoberfest | Füssen - Ideal für Aktivurlauber >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!
Copyright © 2017, www.hotelfantasia.de