Stadt Füssen - ein Wintermärchen

Wahrlich märchenhaft ist ein Aufenthalt im winterlichen Füssen mitten im Herzen der romantischen Seele von Bayern. Wenn die Seen mit Eis bedeckt sind und die Kristalle in der Sonne geheimnisvoll schimmern, die Luft glasklar und der Himmel tiefblau ist, dann meint man, sich in einer anderen Welt zu befinden. In der weißen Märchenlandschaft findet man die Ruhe und Erholung, nach der man sich so lang gesehnt hat, den Stress ist hier ein Wort, das niemand kennt.

Nicht nur die romantische Altstadt, die zu einem Spaziergang einlädt oder die märchenhaften Schlösser vor der verschneiten Kulisse, die den Besucher verzaubern, sondern auch die zahlreichen Angebote rund um den Wintersport machen Füssen zu einer Destination, die Ihresgleichen sucht. Von der Winterwanderung in der fantastischen Landschaft bis hin zu rasanten Abfahrten findet der Reisende das, was er sucht.

Die vielen Wanderwege führen zu den beliebten Ausflugszielen. So kann man sich auf die Spuren des Märchenkönigs Ludwig II begeben und rund um das Schloss Neuschwanstein wandern oder den Schwanseepark in winterlichem Gewand genießen, dessen Wege zu den Königsschlössern führen. Aber ein besonderes Erlebnis bei herrlicher Wintersonne ist eine Fahrt mit dem Pferdeschlitten durch das verschneite Alpenpanorama, um sich die Wildfütterung anzuschauen. Außergewöhnliche Momente sind garantiert, wenn sich das Rotwild versammelt.

Spaß und rasante Abfahrten für die ganze Familie bieten die Abfahrten an den Rodelstrecken. Für die Kleinen Gäste gibt es sanfte Hügel direkt in der Ortschaft, aber wer es rasanter liebt, der findet tolle Rodelstrecken außerhalb. Besonders die "Hütten-Rodel-Kombi" erfreut sich großer Beliebtheit. Wenn man den Berghang hinauf wandert, um die nächste tolle Abfahrt zu starten, kann man sich in einer der urigen Berghütten auf eine kleine Pause niederlassen und ein heißes Getränk genießen.

Wer einmal etwas Neues ausprobieren möchte, der kann sich in geselliger Runde mit Curling, auch Eisstockschießen genannt, versuchen. Auf den vielen zugefrorenen Seen kann man sich unter kundiger Anleitung mit dem bayrischen Volkssport vertraut machen, wobei jede Menge Spaß garantiert ist. Aber auch ein Eishockeyspiel in der berühmten Füssener Arena sollte sich der Sportfreund auf keinen Fall entgehen lassen.

Den Langläufer erwarten um Füssen herum 300 km Loipen in allen Schwierigkeitsgraden. So kann man sich auf den Weg zu einem der benachbarten Orte machen oder einfach nur die fantastische Landschaft genießen. Aber auch für Snowboarder und Alpinisten gibt es abwechslungsreiche Pisten, zu denen man mit über 90 Seilbahnen und Skiliften Zugang hat – optimale Voraussetzungen für ein unvergessliches Erlebnis auf den Brettern. Alle Skigebiete der Umgebung lassen sich leicht erreichen, so dass man jeden Tag etwas Neues ausprobieren kann. Übrigens kann man auch die Skibusse nutzen, die den Wintersportler zu den tollsten Pisten bringt. So muss man sich keine Gedanken über Benzinkosten, glatte Fahrbahnen und Parkplatzsuche machen und kann sich beim Apres Ski auch das eine oder andere Gläschen Glühwein oder Grog genehmigen. Ein tolles Abenteuer ist auch eine Wanderung auf Schneeschuhen durch die unberührte, verschneite Bergwelt.

<< Romantikurlaub in Füssen | Urlaub in Füssen >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!
Copyright © 2017, www.hotelfantasia.de