Füssen: Burgen und Schlösser

In und um Füssen im Allgäu gibt es viele Burgen und Schlösser zu entdecken, die das Herz jedes geschichtlich und kulturell interessierten Menschen höher schlagen lassen. Hier ist der Geist des Mittelalters noch erlebbar...

Weltbekannt ist das Schloss Neuschwanstein, das wegen seiner traumhaften Lage und der eindrucksvollen Architektur und Innenausstattung jährlich über eine Million Touristen anzieht. Das im Stil einer alten Ritterburg gebaute Schloss des Märchenkönigs Ludwig II. darf man sich auf keinen Fall entgehen lassen, wenn man in Füssen verweilt. Auch das Nachbarschloss Hohenschwangau, in dem der König weite Teile seiner Jugend verbrachte, ist sehr sehenswert. Das im neugotischen Stil errichtete Bauwerk fasziniert durch Innenräume im Stil der Romantik und durch kunstvolle Wandgemälde, auf denen mittelalterliche Sagen dargestellt sind.

Eine der wichtigsten spätgotischen Schlossanlagen Deutschlands thront direkt über der malerischen Altstadt Füssens - das Hohe Schloss. Der Innenhof des Bauwerks lockt mit prächtigen Illusionsmalereien und auch die Innenräume selbst sind üppig ausgestattet und dekoriert. Der riesige Rittersaal beeindruckt z.B. durch eine reichgeschnitzte spätgotische Kasettendecke. Im Hohen Schloss findet man heute auch eine Filialgalerie der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen und die Städtische Gemäldegalerie. Viele Kunstwerke können dort bestaunt werden. Übrigens erhält man vom Hohen Schloss aus einen traumhaften Blick über die Altstadt Füssens - ein Traummotiv für Fotos.

Die älteste Steinburg des Allgäus liegt westlich von Hopfen am See, einem Ortsteil Füssens. Die Burgruine Hopfen bietet jede Menge interessanter geschichtlicher Impressionen und von ihr aus kann man einen herrlichen Ausblick über die eindrucksvolle Berglandschaft der Region genießen.

Weitere lohnenswerte Ausflugsziele sind die Burgruine Eisenberg und die Burgruine Hohenfreyberg. Diese beiden Burgen liegen in unmittelbarer Nachbarschaft und wurden beide im Dreißigjährigen Krieg zerstört. Die ziemlich große Burgruine Hohenfreyberg ist eine der schönsten Burgruinen des Landes und versetzt einen quasi direkt zurück ins Mittelalter. Außerdem ist die Burgruine Falkenstein bei Pfronten eine Besichtigung wert. Schon König Ludwig II. fand diese alte Burg so anziehend, dass er sie erwarb und umbauen wollte. Leider kam es aufgrund seines Todes nie mehr dazu.

Die Burgen und Schlösser in und um Füssen sind faszinierende Bauwerke einer alten Zeit, die auch heute noch verzaubern.

<< Frühlingsurlaub in Füssen | Benediktinerkloster St. Mang in Füssen >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!
Copyright © 2017, www.hotelfantasia.de