Familienaktivitäten

Familienaktivitäten in Füssen

Die wunderschöne Landschaft des Allgäus rund um Füssen mit ihren grünen Wäldern und Wiesen, den sanften Hügeln und prächtigen Bergen sowie den zahlreichen malerischen Gewässern bietet vielfältige Möglichkeiten für interessante Outdoor-Familienprogramme. Groß und Klein können hier in der traumhaften Natur viel erleben und jede Menge Spaß haben.

Familien-Spaß am Tegelberg in Schwangau

Der 1881 Meter hohe Tegelberg, der bei Schwangau in den Ammergauer Alpen steht, ist das ganze Jahr über ein beliebtes Ausflugsziel, das vielfältige Freizeitmöglichkeiten bietet. Der Berg, der sich in unmittelbarer Nähe der weltbekannten Traumschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau befindet, ist zum Beispiel ein echtes Wanderparadies. Mehrere attraktive Wege führen von der Tegelbergtalstation hinauf zum Gipfel, unter anderem auch der reizvolle Kulturpfad „Schutzengelweg“. Vom Gipfel aus führen weitere Wege für jeden Anspruch – von gemütlich bis sportlich ambitioniert – in das Naturschutzgebiet „Ammergebirge“. Eine tolle Idee für eine schöne Familienwanderung ist es, sich mit der Tegelbergbahn hinauf zum Gipfel chauffieren zu lassen, und von dort aus auf einem der leichten Wege die wunderschöne Landschaft zu erkunden. Traumhafte Aussichten auf den Allgäuer Königswinkel mit seinen Schlössern, Bergen und Seen sind dabei garantiert. Nach solch einem Ausflug bietet es sich an, in das Tegelberghaus mit seiner herrlichen Panoramagaststätte einzukehren und sich dort bei einer leckeren Brotzeit oder mit warmen Hüttengerichten zu stärken.

Ganz viel Spaß bietet die 760 Meter lange Sommerrodelbahn an der Talstation des Tegelbergs. Die Kleinen werden die rasanten Abfahrten hier lieben. Außerdem gibt es in unmittelbarer Nähe noch einen großen Abenteuerspielplatz, eine Scooterbahn, ein Trampolin und weitere Attraktionen. Die Erwachsenen können die Kinder von einem gemütlichen Biergarten aus im Auge behalten, und  dabei Eis, Getränke, kleinen Snacks und Brotzeiten genießen. Für eine herrliche Erfrischung bei Groß und Klein sorgt im Sommer ein Tretbecken mit seinem eiskalten Gebirgswasser.

Sportliche Familien, die Lust auf ein kleines Abenteuer und unvergessliche Impressionen im Gebirge haben, sind im Bergsportzentrum am Tegelberg richtig. Hier kann man in die Faszination des Klettersteiggehens hineinschnuppern. Im Tal gibt es ein Schulungs- und Informationsgebäude mitsamt Ausbildungselementen und einem Kletterfelsen für Kinder. Nachdem man von kompetentem Personal eingewiesen worden ist, über Sicherheitsvorkehrungen informiert wurde und die notwendige Ausrüstung erhalten hat, wandert man bei einem etwa 30-minütigen Aufstieg in eine Höhe von 1200 Metern zum Familien-Klettersteig „Gelbe Wand“. Dort geht es zunächst über Platten hinauf, und man durchquert die markante Schlucht zwischen dem Gelbe Wand Schrofen und dem Torschrofen. Herrliche Tiefblicke über das Voralpenland sind hier garantiert. Anschließend wartet eine Seilbrücke, die sich nur mit einem Klettersteigset überqueren lässt. Der „Gelbe-Wand-Steig“ ist ideal für Anfänger und Kinder; professionelle Bergführer sind natürlich vor Ort mit dabei. Auf geübte Kletterer warten am Tegelberg darüber hinaus noch zwei weiteren, schwierigere Klettersteige.

In der kalten Jahreszeit bietet die Wintersportarena Tegelberg der ganzen Familie jede Menge Spaß im Schnee. Abwechslungsreiche Pisten für jeden Anspruch, traumhafte Loipen, Schneesicherheit bis ins Frühjahr, Skischulen, ein Fun-Park sowie Aprés Ski Möglichkeiten lassen bei Wintersportfreunden keine Wünsche offen. Das Highlight am Tegelberg ist die beleuchtete Neuschwanstein-Loipe, die direkt unterhalb des Märchenschlosses entlang verläuft.

Familienausflug zum Forggensee

Der Forggensee ist mit seiner Fläche von circa 15 Quadratkilometern der größte Stausee Deutschlands und der fünftgrößte See in Bayern. Von Juni bis Oktober, wenn der See voll aufgestaut ist, fügt er sich perfekt in die umliegende Traumlandschaft ein. Der Forggensee ist ein beliebtes Ausflugs- und Erholungsziel mit vielfältigen Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Die reizvollen Wege die, teilweise in unmittelbarer Ufernähe, um den See herum führen sind ideal für Wanderer und Radler. Badestrände mit Liege- und Spielplätzen laden dazu ein jede Menge Sommerspaß zu haben, und außerdem ist der Forggensee ein Paradies für Wassersportler. Segeln, Surfen, Wasserski fahren oder Rudern – auf dem Forggensee kann man viel erleben.

Nicht entgehen lassen dürfen sich Familien eine Schiffsrundfahrt auf dem Forggensee. Wunderschöne Ausblicke auf die umliegende Bergwelt, die Schlösser und die Stadt Füssen sind dabei garantiert. Von Anfang Juni bis Mitte Oktober verkehren täglich mehrmals zwei Fahrgastschiffe auf dem Forggensee, die entweder eine kleine oder eine große Schiffsrundfahrt ermöglichen. Zwischendurch wird immer wieder Halt an den Ufern gemacht, sodass man jederzeit von Bord gehen bzw. zusteigen kann. So kann man eine Wanderung oder Radtour um den See herum wunderbar mit einer Schiffsrundfahrt kombinieren. Für das leibliche Wohl ist auf den Schiffen natürlich bestens gesorgt; bei einer kleinen Rundfahrt gibt es Eis, Getränke, kleine Snacks sowie Kaffee und Kuchen, bei einer großen Rundfahrt darüber hinaus auch warme Mahlzeiten. Besonders interessant sind die Sonderfahrten auf dem Forggensee. Hierzu gehören unter anderem romantische Abendfahrten bei Live-Musik oder König-Ludwig-Fahrten, bei denen ein Reiseführer den Passagieren allerlei Wissenswertes über den Märchenkönig erzählt. Tolle und abenteuerliche Erlebnisse für Groß und Klein versprechen übrigens auch die Kanu-Schnuppertouren auf dem Forggensee. Anfänger und Familien werden dabei von erfahrenen Kanu-Führern bei einer unvergesslichen Tour auf dem Gewässer begleitet. Die Kanutouren auf dem Forggensee finden mehrmals im Monat, von Mai bis Oktober statt.

Das Walderlebniszentrum Ziegelwies

Das Walderlebniszentrum Ziegelwies ist mit mehr als 80000 Besuchern im Jahr eines der beliebtesten Ausflugsziele für Familien in Füssen. Es liegt in der Nähe des Lechfalls, an der deutsch-österreichischen Grenze, und bietet spannende Themenwege und Lehrpfäde sowie zahlreiche Unterhaltungsangebote für Kinder. Hier wird spannendes Wissen über den Lebensraum Wald auf spielerische und spannende Weise vermittelt. Entlang der Themenwege gibt es viele spannende Attraktionen wie einen geheimnisvollen Märchenwald, einen phantastischen Weidentunnel, eine Riesenrutsche und zahlreiche weitere Erlebnisstationen. Auf einem großen Waldspielpatz können Groß und Klein Spaß haben und ab dem Frühjahr 2013 gibt es im WEZ einen Baumkronenpfad, auf dem man hoch über der Erde von Baumkrone zu Baumkrone spazieren kann. Interessante Ausstellungen in den Räumlichkeiten des WEZ und zahlreiche Veranstaltungen speziell für Kinder runden das Angebot ab. Das Walderlebniszentrum Ziegelwies ist ein richtiger kleiner Freizeitpark, welcher der ganzen Familie einen unterhaltsamen und schönen Tag garantiert.

Weitere spannende Outdoor-Familienprogramme ermöglichen die unzähligen Wander- und Radfahrwege rund um Füssen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Wanderung zu einer gemütlichen Berghütte oder zu den drei Schlössern rund um den Allgäuer Ferienort? Langeweile kommt in und um Füssen garantiert nie auf. Hier können sowohl Kinder als auch Erwachsene viel erleben und jede Menge Spaß haben.

<< Klettersteige im Allgäu | Freilichtmuseen im Allgäu >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!
Copyright © 2017, www.hotelfantasia.de