Ein Outdoorklettergarten: Der Waldseilgarten Höllschlucht in Pfronten

Der Waldseilgarten Höllschlucht in Pfronten ist eine Outdoorkletteranlage, die der ganzen Familie sportlichen Spaß in der freien Natur ermöglicht. Neben abwechslungsreichen Kletterparcours gibt es im Waldseilgarten Höllschlucht einen 3D-Bogenparcours und Slackline-Parcours sowie weitere interessante Freizeitattraktionen.

Der Waldseilgarten Höllschlucht in Pfronten ist ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie, das spannende Aktivitäten inmitten einer schönen Natur ermöglicht. Vor allem Klettern kann man hier hervorragend, denn der Waldseilgarten bietet seinen Besuchern 11 abwechslungsreiche Parcours, von leicht bis anspruchsvoll, in unterschiedlichen Höhen und mit über 100 verschiedenen Aufgaben. Vorkenntnisse muss man hier nicht haben; das kompetente Personal händigt jedem Besucher zunächst eine Sicherheitsausrüstung aus und macht einen mit dem modernen Sicherungssystem vertraut, bei dem ein versehentliches Aushängen der Leine unmöglich ist. Nachdem jeder den Einstiegsparcours bewältigt hat, der dazu dient sich an das System zu gewöhnen und die Handgriffe einzuüben, kann man sich selbstständig auf den Weg machen, um die unterschiedlichen Parcours auszuprobieren. Viele davon schließen mit einer rasanten Fahrt mit der Seilrutsche ab, die über den fließenden Wildbach aus der Höllschlucht führt. Für Familien und Gruppen sind die Team-Parcours im Waldseilgarten sehr interessant, bei denen man sich gegenseitig sichert und nur gemeinsam das Ziel erreicht. Dadurch werden das gegenseitige Vertrauen und das Zusammengehörigkeitsgefühl gestärkt. Wer im Waldseilgarten nicht klettern möchte, muss keine Eintrittsgebühr bezahlen und kann Freunde oder Familienmitglieder von den ausgewiesenen Wegen aus beobachten.

Neben dem Klettern verspricht auch das Bogenschießen im Waldseilgarten Höllschlucht jede Menge Spaß. Zu dem Bogenparcours hier gehören 13 3D-Ziele, die in einer wildromantischen Landschaft verteilt stehen. Nachdem man kurz eingewiesen und eine professionelle Ausrüstung ausgehändigt bekommen hat, kann man sein Geschickt unter Beweis stellen und loslegen. Bei Volltreffern sind echte Glücksgefühle garantiert! Des Weiteren gibt es im Waldseilgarten einen Slackline-Parcours, der dazu einlädt, die akrobatischen Fähigkeiten und den Gleichgewichtssinn zu testen. Die kleinen Besucher des Waldseilgartens werden auch den Abenteuerspielplatz hier lieben, auf dem sie sich so richtig austoben können. Zwischen all den Aktivitäten lädt eine Holzhütte mit einer gemütlichen Terrasse dazu ein, sich etwas auszuruhen. Ein Kiosk bietet hier Brotzeiten, Kaffee und Kuchen, Eis, Snacks und Erfrischungsgetränke an, sodass für das leibliche Wohl bestens gesorgt ist.

Der Waldseilgarten Höllschlucht hat auch einige spezielle Angebote wie z.B. Höhenangstbewältigungs-Training, Teambuilding sowie Übernachtungen in einem Baum oder Iglu im Programm. Bei der Nacht in einem Baum verbringen Gruppen ab 4 Teilnehmern zunächst einen schönen Grillabend miteinander, bevor es in luftige Höhen auf eine Plattform oder in ein Schwebebett geht. Sogar eine Übernachtung in einer senkrechten bis überhängenden Felswand ist hier möglich. Für die Sicherheit ist bei dieser besonderen Erfahrung natürlich gesorgt. In der kalten Jahreszeit ist das Schlafen in einem Iglu zu einem echten Hit bei Groß und Klein geworden. Nach einem abwechslungsreichen Winterabend in einer Berghütte geht es zu den Iglus des Waldseilgartens, in denen man es sich mit einem Winterschlafsack bequem macht. Beim Eskimo-Wochenende bauen die Teilnehmer dieses außergewöhnlichen Vergnügens ihre Iglus vorher selbst. Nähere Infos zu diesen speziellen Angeboten gibt es bei der Geschäftsstelle des Waldseilgartens Höllschlucht.

Wer bei seinem Allgäu-Urlaub noch ein tolles Ausflugsziel sucht, sollte im Waldseilgarten Höllschlucht vorbeischauen. Sport, Spiel und Spaß garantieren Groß und Klein hier einen gelungenen Tag.

<< Mitten im Naturschutzgebiet Ammergebirge: Die Jägerhütte | Das Musical Ludwig 2 im Füssener Festspielhaus >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!
Copyright © 2017, www.hotelfantasia.de