Gruentenskilift Villafantasia

Ein attraktives Skigebiet: Die Buron Skilifte am Grüntensee

Die Buron Skilifte am Grüntensee bei Wertach erschließen ein attraktives Skigebiet, das sich vor allem bei Anfängern und Familien mit Kindern großer Beliebtheit erfreut. Aber auch Könner haben in diesem Skigebiet, das sich inmitten einer traumhaften Allgäuer Berglandschaft befindet, die Möglichkeit, bestes Wintersportvergnügen zu genießen.

Das Skigebiet am Buron bei Wertach gehört zweifelsohne zu den reizvollsten Familien-Wintersportrevieren im südlichen Allgäu. Auf 900 bis 1450 Höhenmetern können Familien mit Kindern, Neueinsteiger aber auch Spezialisten und Könner einen erlebnisreichen und vergnüglichen Wintertag verbringen. Absolute Anfänger und Kinder haben am 60 Meter langen „Happy Schleppi“-Lift die Möglichkeit, erste Erfahrungen beim Hochziehen zu sammeln. Die kinderfreundliche Gestaltung des Lifts sorgt dabei für jede Menge Spaß bei den Kleinen und das sanfte Gelände ringsum ist ideal für die ersten Gehversuche auf den Skibrettern. Fortgeschrittene Anfänger sind dann am 250 Meter langen Übungslift gut aufgehoben, wo sie Sicherheit sammeln können, bevor es mit den beiden großen Liften weiter bergauf geht. Der 1650 Meter lange Große Schlepplift ist der längste Schlepplift des Allgäus und bringt die Wintersportler von der Talstation zur Mittelstation. Hier erwarten sie drei leichte bis mittelschwere Abfahrten, die bestes Wintersportvergnügen versprechen. Ob auf der leichten 2150 Meter langen Reutele-Abfahrt, der 2250 Meter langen mittelschweren Schanzbach-Abfahrt oder der 2300 Meter langen Buron-Abfahrt – rasante Pistengaudi inmitten einer traumhaften Schneelandschaft ist hier garantiert. Richtige Könner, die sportliche Herausforderungen suchen, lassen sich vom Blässe-Schlepplift ab der Mittelstation zur Bergstation bringen. Nachdem sie dort die herrliche Aussicht auf die verschneiten Allgäuer und Tiroler Berge genossen haben, geht es die 1000 Meter lange, anspruchsvolle Piste bergab. Außerdem sorgen bei der Bergstation eine Buckelpiste und Tiefschneeabfahrten für sportliche Herausforderungen.

Wer das Skifahren oder Snowboarden erst noch erlernen muss, ist in den Einzel-, Gruppen- oder Familienkursen der Skischule „Sportique“ bestens aufgehoben. Kompetente Skilehrer bringen Neulingen hier die rasanten Wintersportarten fachgerecht bei. Für die ganz kleinen Wintersportler gibt es den Buron-Skikindergarten mit kindgerechten Skikursen und Unterhaltungsangeboten. Für Wintersportspaß ohne Skibretter sorgen im Skigebiet Buron bei Wertach Möglichkeiten zum Schlittenfahren. Ein toller Spaß für Groß und Klein ist es beispielsweise, oberhalb des Buron-Stadls mit kostenlos zur Verfügung gestellten Rutschmatten eine Riesenrutsche hinunter zu sausen. Auf herrlichen Winterwanderwegen kann die ganze Familie außerdem schöne Ausflüge in die umliegende Allgäuer Schneelandschaft unternehmen. Regelmäßig finden im Skigebiet am Buron bei Wertach zudem attraktive Veranstaltungen wie Vollmondrodeln, Kinder-Pommes-Tage oder die jährliche Silvester-Party statt. Nach den Aktivitäten im Schnee laden das Buron-Stadl im Tal und die Buronhütte bei der Mittelstation zum Genuss von leckeren Köstlichkeiten und Aprés Ski Spaß ein. In gemütlicher Hüttenatmosphäre können sich die Wintersportfreunde hier auf Leckereien wie Gulasch mit Spätzle oder Schweinsbraten freuen, die sich bei gutem Wetter auf den schönen Sonnenterrassen der Hütten genießen lassen. Zum Buron-Stadl gehört außerdem ein Kinderland dazu, das den Kleinen jede Menge winterliches Vergnügen im Schnee garantiert.

Das Skigebiet Buronlifte Wertach überzeugt mit abwechslungsreichen Pisten und einem familiären Charakter, der das Skifahren zum Genuss werden lässt. Das Skigebiet wurde übrigens vom ADAC als das günstigste Skigebiet Deutschlands ausgezeichnet. Die ganze Familie kann hier bei einem Winterurlaub im Allgäu einen vergnüglichen und erlebnisreichen Tag verbringen.

<< Tolles Ziel für eine schöne Winterwanderung: Die Marienbrücke | Winterwanderung zur Saloberalm >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!
Copyright © 2017, www.hotelfantasia.de