Hiking Fantasia

Die ca. 9 Kilometer lange Kobelsteig-Runde

Eine Top-Empfehlung für Anhänger der sanften Ausdauersportart Nordic Walking ist die ca. 9 Kilometer lange Kobelsteig-Runde, die entlang von mehreren Seen durch das wunderschöne Faulenbacher Tal führt. Diese Tour garantiert zahlreiche tolle Urlaubseindrücke und beste Erholungsbedingungen.

Das ursprünglich aus Finnland kommende Nordic Walking ist ein schonendes, aber effektives Ganzkörpertraining, das viel Gutes für Gesundheit und Wohlbefinden bewirkt. Es lässt sich in nahezu jedem Alter ausüben und eignet sich für Sportler und untrainierte Menschen gleichermaßen. Da man sich beim Nordic Walking draußen an der frischen Luft bewegt und die Landschaft erkundet, ist der Sport auch eine hervorragende Urlaubsaktivität. Füssen-Urlauber ist die nachfolgend präsentierte ca. 9 Kilometer lange Kobelsteig-Runde sehr zu empfehlen, die durch das Naturjuwel Faulenbacher Tal führt. Hier kann man wunderbar abschalten, den Stress des Alltags hinter sich lassen und neue Energie tanken. Start- und Zielpunkt der Rundtour, die etwa zweieinhalb Stunden dauert, ist der Parkplatz bei der Minigolfanlage in Bad Faulenbach. Die Anfahrt erfolgt von Füssen in Richtung Bad Faulenbach; fahren Sie hier einfach bis ans Ende der Alatseestraße, um zum Parkplatz zu gelangen.

Zunächst laufen Sie ein paar hundert Meter in südlicher Richtung auf der Alatseestraße, bevor Sie bei der Bushaltestelle links in Richtung Mitter- und Obersee abbiegen. Der zu Füssen gehörende Kneippkurort Bad Faulenbach war bereits zu Zeiten der alten Römer ein bekanntes Mineral- und Moorheilbad. Auch heute ist hier alles auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgelegt. Das weitestgehend autofreie Faulenbacher Tal ist mit seinen Naturschönheiten wie mehreren malerischen Seen, artenreichen Blumenwiesen und hübschen Berghangwäldern ideal, um sich zu erholen und Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Mitter- und Obersee liegen direkt nebeneinander und verfügen über Naturbäder, die im Sommer angesagte Badeziele sind. Gemütliche Liegewiesen laden hier zum Relaxen und Sonne tanken ein. In Cafés/Restaurants ist für das leibliche Wohl gesorgt. Erwähnenswert ist auch die Kneippkuranlage beim Obersee, zu der ein Tretbecken, ein Brunnen, eine Tretwiese und mehrere Umkleidebänke gehören. Die Lehre des Allgäuer Hydrotherapeuten Sebastian Kneipp ist heutzutage beliebter denn je und hilft, das innere Gleichgewicht wiederzuerlangen. Fragen Sie doch einfach in Ihrem Hotel nach der Benutzung einer solchen Kneippanlage.

Im weiteren Verlauf führt die Tour sanft ansteigend an das Talende zum sagenumwobenen Alatsee, über den sich die Einheimischen viele Mythen erzählen. So sollen hier Gespenster und Fabelwesen am Ufer hausen und auf dem Grund liegt angeblich ein Schatz aus dem Dritten Reich verborgen. Eigentlich ist das Gewässer aber nur ein wunderschöner Gebirgssee, der zum Träumen und Entspannen verführt. Rund um den See wurde jüngst ein Vogellehrpfad angelegt, der anhand mehrerer Schaukästen die heimischen Vogelarten vorstellt. Sie biegen am Alatsee scharf rechts auf die Alatseestraße ab, folgen dieser ca. 150 Meter in Richtung Bad Faulenbach und nehmen dann links den Birkenbühlweg, auf dem Sie zum Kobelweg gelangen. Über den Kobelsteig und am Kobel vorbei laufen Sie nun noch eine Weile durch die Bilderbuchlandschaft, bevor Sie nach etwa zweieinhalb Stunden wieder beim Parkplatz an der Alatseestraße ankommen.

Naturgenuss vom Feinsten innerhalb einer der schönsten Gegenden rund um Füssen – die Kobelsteig-Runde ist für Freunde des Nordic Walking wirklich ein echtes Highlight.

<< Die abwechslungsreiche Nordic-Walking-Tour über den Schwärzer- und Ländeweg | Im malerischen Tannheimer Tal gelegene Füssener Jöchle >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!
Copyright © 2017, www.hotelfantasia.de