Buchenberg Fantasia

Die Buchenberg-Gipfelrunde

Die Buchenberg-Gipfelrunde ist eine kurze und leichte Wanderung über den Gipfelbereich des 1142 Meter hohen Buchenbergs im Ostallgäu. Mit dem Sessellift geht es bequem hinauf zur Buchenberg-Alm, bei der diese Rundtour startet, die sich hervorragend für Familien mit Kindern eignet und traumhafte Ausblicke über das Voralpenland bietet.

Familien mit Kindern, Senioren und alle, die es gemütlich mögen, werden die hier vorgestellte ca. drei Kilometer lange Buchenberg-Gipfelrunde in vollen Zügen genießen. Der Buchenberg in Buching ist ein populärer Ausflugsberg, der das ganze Jahr über bei Erholungssuchenden, Sonnenanbetern und Naturliebhabern hoch im Kurs steht. Auf dem Gipfelplateau auf 1142 Höhenmetern steht die gemütliche Buchenberg-Alm, die ihre Gäste mit leckeren Allgäuer Gerichten verwöhnt und der Start- und Zielpunkt dieser Wanderung ist. Dorthin bringt Sie bequem die Buchenbergbahn von der Talstation in Buching aus. Die Anfahrt erfolgt von Füssen ausgehend auf der B17 in Richtung Schwangau und von hier weiter nach Buching. Die Talstation befindet sich gleich nach dem Ortseingang auf der rechten Seite. Ausreichend Parkplätze stehen hier zur Verfügung. Alternativ kommen Sie mit der Buslinie 73 vom Füssener Bahn- und Busbahnhof aus nach Buching.

Bei der Buchenberg-Alm wandern Sie in südlicher Richtung los und folgen dem Wirtschaftsweg bergab, bis Sie am Ende der Linkskurve rechts abbiegen. Die wohltuende Höhenluft und die schönen Ausblicke auf grüne Wiesen, bewaldete Berghänge und die prächtigen Allgäuer Gipfel machen die Tour von Beginn an zu einem Vergnügen. Sie spazieren durch die abwechslungsreiche Bergnatur und stoßen nach einer Weile auf einen Forstweg, bei dem Sie sich rechts halten, um dann nach etwa 200 Metern links abzubiegen. Auch an der nächsten Wegkreuzung begeben Sie sich nach links, folgen ein Stückchen dem Fahrweg und biegen dann erneut links ab. Nun brauchen Sie nur noch dem Forstweg zu folgen, der Sie wieder zur Buchenberg-Alm zurückführt. Wanderbeschilderungen entlang der Strecke sorgen dafür, dass Sie sich bei der kleinen Runde, die etwa eine Stunde in Anspruch nimmt, nicht verlaufen können.

Nach der Wanderung bietet sich nun natürlich eine Einkehr in der Buchenberg-Alm an, die über drei rustikale Stuben und eine herrliche Sonnenterrasse verfügt, von der aus sich ein phantastischer „13-Seen-Blick“ über das Voralpenland bietet. Genießen Sie die Aussicht und lassen Sie sich hier hausgemachte Kuchen, leckere Brotzeiten oder deftige Hüttengerichte wie Kässpatzen und Leberkäs mit Ei und Bratkartoffeln schmecken. Die Speisekarte bietet eine große Auswahl, sodass hier jeder etwas Köstliches findet. Zur Buchenberg-Alm gehören ein Kinderspielplatz, auf dem die Kids Spaß haben können und zahlreiche Ziegen, die sich auch gerne streicheln lassen. Hier oben in der Allgäuer Bergwelt kann man es wahrlich gut aushalten! Zurück ins Tal geht es dann wieder mit der Buchenbergbahn. Wer noch Lust hat sich zu bewegen, kann auch zu Fuß, zum Beispiel über den Kulturenweg, nach unten gelangen.

Abwechslungsreiche Naturimpressionen, unvergessliche Rundblicke über das Allgäu und kulinarische Genüsse in einer urigen Berghütte – der Ausflug von Füssen nach Buching auf den Buchenberg verspricht gelungene Urlaubsstunden für die ganze Familie mit jeder Menge Spaß. Alle Allgäu-Urlauber, die es gemütlich mögen, kommen bei dieser Unternehmung voll auf ihre Kosten.

<< Kurpark Schwangau | Der Pfarrer-Mayr-Naturpfad >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!
Copyright © 2017, www.hotelfantasia.de