Bootshafen Fantasia Fuessen

Die Bootshafenrunde ist eine ca. vier Kilometer lange Tour

Die Bootshafenrunde ist eine ca. vier Kilometer lange Tour von der Füssener Innenstadt an den malerischen Forggensee, die sich perfekt für einen gemütlichen Spaziergang eignet. Tolle Naturimpressionen sowie Ausblicke auf die Allgäuer Berge und das märchenhafte Schloss Neuschwanstein versprechen bei dieser Runde, die auch für Nordic-Walking-Anfänger ideal ist, beste Urlaubsstimmung.

Bei der Bootshafen-Runde können sich alle Füssen-Urlauber, die es gemütlich mögen, auf faszinierende Naturschönheiten und unvergessliche Ausblicke freuen. Die ca. vier Kilometer lange Tour, die auch für Familien und Nordic-Walking-Einsteiger ideal ist, führt von der romantischen Füssener Innenstadt an das Ufer des Forggensees, bei dem es sich um den größten Stausee Deutschlands handelt. Vor allem im Sommer, wenn das Gewässer voll aufgestaut ist, bieten sich hier am Forggensee zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Dann verkehren auch mehrmals täglich zwei Fahrgastschiffe aus dem See, die zu kleinen und großen Rundfahrten einladen. Eine solche Schiffsrundfahrt auf dem Forggensee ist ein echtes Urlaubshighlight für die ganze Familie und kann wunderbar mit der Bootshafenrunde kombiniert werden. Der Start- und Zielpunkt dieser Tour, die etwa anderthalb Stunden in Anspruch nimmt, ist die Tourist Information Füssen. Parkplätze stehen hier in unmittelbarer Nähe im Parkhaus P5 City/Sparkasse zur Verfügung.

Sie beginnen diesen gemütlichen Spaziergang durch Füssen bei der Tourist Information und begeben sich hier zunächst links auf den Gehweg, um entlang der Sebastianstraße zur Theresienstraße zu marschieren. In diese biegen Sie links ab, überqueren die Straße und folgen wenig später der König-Ludwig-Promenade nach rechts. Von der Promenade aus bietet sich Ihnen ein wunderschöner Ausblick auf das im Auftrag des Märchenkönigs Ludwig II. im 19. Jahrhundert errichtete Schloss Neuschwanstein, das heute als berühmteste Sehenswürdigkeit Deutschlands gilt. An die zwei Millionen Menschen aus aller Welt lassen sich jedes Jahr in dem Schloss in die romantische und prachtvolle Welt des in Bayern liebevoll „Kini“ genannten Monarchen entführen. Beim Friedhof gehen Sie rechts ab, um über die Weidachstraße direkt ans Ufer des Forggensees zu gelangen. Sie folgen dem Ufer bis zur Bootsanlegestelle, bei der Sie eine Pause machen können.

Von Anfang Juni bis Mitte Oktober laden mehrmals täglich zwei Passagierschiffe zu kleinen und großen Schiffsrundfahrten auf dem Forggensee ein. Es lohnt sich eine solche Fahrt mitzumachen, denn dabei lassen sich einmalige Ausblicke auf die Königsschlösser und die imposanten Allgäuer Berge genießen, die Groß und Klein gleichermaßen begeistern. Für das leibliche Wohl der Passagiere ist an Bord natürlich bestens gesorgt. Die Bootshafenrunde führt weiter am Lech entlang bis zu den Sportplätzen. Mit seinem rauschenden türkisfarbenen Wasser ist der Lech, der die Region über Jahrhunderte prägte, eine faszinierende Naturschönheit. Genießen Sie die abwechslungreichen Eindrücke hier an einem der letzten Wildflüsse Europas, bevor Sie bei den Sportanlagen rechts auf den Fuß- und Radweg abbiegen und zur Hochstiftstraße gehen. Dort halten Sie sich links und folgen dem Fußweg, der Sie zurück zur Füssener Tourist Information führt.

Vor allem in Verbindung mit einer unvergesslichen Schiffsrundfahrt im Sommer ist die gemütliche Bootshafenrunde durch Füssen ein echtes Urlaubshighlight für die ganze Familie. Die malerische Landschaft am Forggensee und Lech sowie die herrlichen Ausblicke auf die Allgäuer Berge und das prächtige Schloss Neuschwanstein machen die Runde zu einem Genuss für Jung und Alt.  

<< Nordic Walking: Die ca. sieben Kilometer lange Runde um den Hopfensee | Die Baumgarten-Kobelweg-Runde ist eine ca. fünf Kilometer lange Nordic-Walking-Tour >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!
Copyright © 2017, www.hotelfantasia.de