Hotelfantasia Fuessen Kobelsteig

Die Baumgarten-Kobelweg-Runde ist eine ca. fünf Kilometer lange Nordic-Walking-Tour

Die Baumgarten-Kobelweg-Runde ist eine ca. fünf Kilometer lange Nordic-Walking-Tour, die durch das zu Füssen gehörende Faulenbacher Tal führt. Dort erwartet Freunde der sanften Ausdauersportart bester Naturgenuss innerhalb einer Traumlandschaft mit dichtem Wald, artenreichen Blumenwiesen und gleich sechs malerischen Seen.

Das Nordic-Walking ist eine gelenkschonende Ausdauersportart, die vielerlei positive Wirkungen für Körper und Seele mit sich bringt. Wenn man dabei noch innerhalb einer echten Bilderbuchlandschaft unterwegs ist, dann wird die sportliche Betätigung zu einem tollen Erlebnis, das jede Menge Spaß macht. Bei der hier vorgestellten Baumgarten-Kobelweg-Runde laufen Sie durch eine grüne Oase, die Naturgenuss vom Feinsten bereithält und in der alles auf Erholung und Regeneration ausgelegt ist. Sie kommen an mehreren malerischen Seen vorbei und können sich bei verschiedenen Erlebnisstationen auf dem sogenannten „Pfad der Sinne“ auf besondere Wohlfühlmomente freuen. Die ca. 5 Kilometer lange Tour nimmt rund anderthalb Stunden in Anspruch und hat einen leichten Charakter. Ihr Start- und Zielpunkt ist der Parkplatz bei der Minigolfanlage in Bad Faulenbach. Die Anfahrt dorthin erfolgt von Füssen aus Richtung Bad Faulenbach; hier bleiben Sie immer auf der Alatseestraße bis zum Parkplatz.

Vom Parkplatz bei der Minigolfanlage führt Sie der Morissesteig in den Stadtpark Baumgarten. Hier folgen Sie dem Weg bis zum Tor am Hohen Schloss, das eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Burganlagen Bayerns und das Wahrzeichen Füssens ist. Vor dem Tor halten Sie sich links und laufen in einer Schleife zurück zum Kobelweg, dem Sie ein Stückchen folgen, bis Sie links ins Faulenbacher Tal abbiegen. Das weitestgehend autofreie Tal ist so etwas wie der natürliche Kurpark Füssens. Es gehört zum Füssener Ortsteil Bad Faulenbach, einem Mineral- und Moorheilbad sowie Kneippkurort. Sie queren die Alatseestraße und laufen auf schattigen Wegen weiter zum Mitter- und Obersee, die beide über beliebte Naturbäder verfügen. An warmen Sommertagen können Sie es sich hier auf einer Liegewiese gemütlich machen und zwischendurch ins kühle Nass hüpfen. Bei den dicht beieinanderliegenden Seen gibt es auch Cafés und Restaurants, die eine Stärkung ermöglichen.

Beim Obersee befindet sich eine Kneipp-Anlage, zu der ein Tretbecken, ein Brunnen, eine Tretwiese und mehrere Umkleidebänke gehören. Die Kneipp-Anlage ist eine der Stationen auf dem sogenannten „Pfad der Sinne“, der durch das Faulenbacher Tal führt und zu dem außerdem noch ein Balancierpfad, ein Dunkelraum, ein Barfußpfad und weitere Stationen gehören, die jeweils einen der fünf Sinne auf besondere Weise beanspruchen. Man hat sich hier im Faulenbacher Tal wirklich sehr bemüht, den Besuchern innerhalb dieser Naturidylle beste Voraussetzungen für Entspannung und Wohlbefinden zu bieten. Sie können die Nordic-Walking-Tour also mit Wellness im Einklang mit der Natur bereichern, bevor Sie nach etwa anderthalb Stunden wieder beim Ausgangspunkt eintreffen.

Nach der Tour lohnt es sich, noch eine Runde Minigolf zu spielen. Zu der von schattenspendenden Bäumen umgebenen Anlage in Bad Faulenbach gehört ein Kiosk mitsamt einem gemütlichen Biergarten, in dem sich der Ausflug bei Speis und Trank gelungen ausklingen lässt. Die Baumgarten-Kobelweg-Runde ist auf jeden Fall ein echtes Highlight für Freunde des Nordic-Walkings, die hier in einer herrlichen Landschaft unterwegs sind und auf die einige tolle Besonderheiten entlang der Strecke warten. 

Nordic Walking ist die hier präsentierte anspruchsvolle Tour „Über die Ländescharte“ >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!
Copyright © 2017, www.hotelfantasia.de