Schlossparkrunde Fantasia

Die 219 Kilometer lange „Schlossparkradrunde im Allgäu“

Die 219 Kilometer lange „Schlossparkradrunde im Allgäu“ ist ein Radfernweg, der auf den Spuren des Märchenkönigs Ludwig II. durch die abwechslungsreiche Landschaft des Ostallgäus führt. Als einer von nur zwei deutschen Radfernwegen wurde die Schlossparkradrunde vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) mit 5 Sternen ausgezeichnet, was besten Radfahrgenuss entlang der Strecke garantiert.

Allgäu-Urlauber, die gerne mit dem Rad unterwegs sind, erwarten rund um Füssen traumhafte Bedingungen mit unzähligen besten Strecken, die durch eine Bilderbuchlandschaft und vorbei an berühmten Sehenswürdigkeiten führen. Ganz besonders erlebnisreiche Touren ermöglicht die Schlossparkradrunde im Allgäu, die auf einer Gesamtlänge von 219 Kilometern durch das Ostallgäu führt und dessen Vielseitigkeit und Schönheit erlebbar macht. Sie gibt den Radlern Gelegenheit, dem Geist des Märchenkönigs Ludwig II. nachzuspüren, welcher die Region wie kein anderer prägte. Der Radfernweg wurde vom ADFC als eine von nur zwei Routen in Deutschland mit 5 Sternen bewertet, was den Radlern zum Beispiel einen abwechslungsreichen Streckenverlauf mit vielen landschaftlichen und architektonischen Highlights am Wegesrand, eine erstklassige Beschilderung sowie zahlreiche Serviceangebote und Einkehrmöglichkeiten entlang der Route garantiert. Die Schlossparkradrunde wurde in fünf Etappen unterteilt, die sich von Genussradlern gemütlich bewältigen lassen und die erlebnisreiche und schöne Stunden auf dem Bike versprechen.

Der offizielle Ausgangspunkt der Schlossparkradrunde ist direkt Füssen, das seine Besucher vor allem mit der romantischen Altstadt begeistert, in der sich historische Häuser und Kirchen, gemütliche Cafés und kleine Läden aneinanderreihen. Bekannte Sehenswürdigkeiten sind hier das Benedektinerkloster St. Mang und das gotische Hohe Schloss. Die Route des Radfernwegs führt über den türkisfarbenen Lech nach Hohenschwangau ins Dorf der Königsschlösser. Die beiden Prachtbauten Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau stehen sich hier in einer idyllischen Berglandschaft direkt gegenüber und ziehen jedes Jahr an die zwei Millionen Menschen aus aller Welt an. In unmittelbarer Nähe liegt der Alpsee, der als Lieblingsbadesee von Ludwig II. galt und an dessen Ufer heute das Museum der Bayerischen Könige steht. Der Radfernweg verläuft weiter in nördlicher Richtung durch eine malerische Landschaft in den bayerischen „Pfaffenwinkel“, in dem bei Steingaden mit der prächtig ausgestatteten Wallfahrtskirche auf der Wies, kurz Wieskirche, eines der berühmtesten Gotteshäuser Bayerns steht.

Über ehemalige Eisenbahnstraßen und ruhige Nebenstraßen fahren die Radler in den nördlichen Schlosspark, der überwiegend ländlich geprägt ist. Durch kleine Städtchen und Dörfer geht es zum nördlichsten Punkt der Tour nach Gennach. Anschließend führt die Route, entlang der Wertach, wieder gen Süden. Die Radler passieren den Kneippkurort Bad Wörishofen und kommen durch charakteristische Allgäuer Dörfer bis nach Nesselwang. Über Pfronten und Füssen-Weißensee geht es schließlich zurück zum Ausgangspunkt. Zuvor führt die Tour noch an der Burgruine Falkenstein vorbei, der höchstgelegenen Burgruine Deutschlands, die König Ludwig II. in eine Art zweites Neuschwanstein verwandeln wollte. Durch seinen unvorhergesehenen Tod 1886 kam es allerdings nicht zur Realisierung dieses Vorhabens.

In einem Serviceheft, das kostenlos bei den Tourist Informationen Füssen, Weißensee und Hopfen am See erhältlich ist, finden Sie detaillierte Infos und Wegbeschreibungen zu den Etappen der Schlossparkradrunde Allgäu. Wenn Sie einfach mal in diesen reizvollen Radfernweg hineinschnuppern möchten, können Sie z.B. von Füssen nach Nesselwang und zurück radeln. Ob bei einer einzelnen Etappe oder komplett befahren – die Schlossparkradrunde bietet besten Radfahrgenuss und unzählige tolle Eindrücke in einer der schönsten Gegenden Deutschlands.

<< Herrlicher Badespaß: Das Alpspitzbadecenter Nesselwang | Minigolf ist eine sehr schöne Freizeitaktivität für die ganze Familie >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!
Copyright © 2017, www.hotelfantasia.de