Der Säuling bei Füssen im Allgäu

Der Säuling ist ein Grenzberg zwischen Österreich und Deutschland. Er liegt in den Ammergauer Alpen und gilt als Wahrzeichen der Region um Füssen im Allgäu. Mit seiner Höhe von 2047 Metern und der pyramidenartigen Form dominiert er die Umgebung und bietet traumhafte Aussichten auf die umliegende Berg- und Seenlandschaft.

Der prächtige Säuling genießt überregionale Bekanntheit und Beliebtheit. Besonders bei Wanderern, Naturliebhabern und Kletterern steht der Berg hoch im Kurs. Man kann ihn sowohl von Österreich, als auch von Deutschland aus erklimmen. Der leichteste Weg auf seinen Gipfel führt von Schwangau aus auf einem Wanderweg bis zum Säulinghaus - einer Berghütte, die Speis, Trank und Übernachtungsmöglichkeiten anbietet. Diese Tour dauert etwa 2 Stunden und danach geht es auf einer anspruchsvolleren Route, die Schwindelfreiheit und Trittsicherheit verlangt, nochmal etwa 45 Minuten weiter bis zum Gipfel. Während der Tour und vom Gipfel aus hat man eine phantastische Aussicht über die schöne Landschaft des Allgäus. Zu Fuße des Berges erkennt man wunderbar die wunderschönen Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau und bei gutem Wetter reicht der Blick sogar bis zum Starnberger See. Besteigt man den Berg von der österreichischen Seite erhält man schöne Ausblicke auf das Lechtal bei Reutte/Tirol.

Der erwähnte Weg auf den Säuling über das Säulinghaus gilt als relativ leicht, zumal der Steig im obersten Teil an einigen Stellen mit Klettersicherungen ausgestattet ist. Allerdings zeugen diverse Kreuze und Gedenksteine davon, dass in früheren Zeiten schon so einige Bergsteiger hier ihr Leben lassen mussten. 

Der prächtige Berg bekam seinen Namen vermutlich von dem Wort "Siulinc" abgeleitet, was soviel wie "Säule" bedeutet. Seine massive Gestalt, mit der er die Füssener Umgebung dominiert, lässt diese Bezeichnung auch als passend erscheinen. Der Säuling ist ein wunderschöner Berg mit einer besonderen Erhabenheit. Zahlreiche alte Mythen und Sagen ranken sich um ihn. Die Ausblicke, die er auf die Seenlandschaft des Alpenvorlandes ermöglicht sind einfach traumhaft und sorgen für unvergessliche Momente.

<< Der Alatsee in Füssen | Museum der Stadt Füssen >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!
Copyright © 2017, www.hotelfantasia.de