Bad Faulenbach

Der Obersee und der Mittersee in Füssen im Allgäu

Der Obersee und der Mittersee gehören, gemeinsam mit einigen weiteren kleinen Seen, zum landschaftlich wunderschönen Füssener Ortsteil Bad Faulenbach. Bad Faulenbach ist ein Mineral- und Moorheilbad sowie ein anerkannter Kneipp-Kurort. Hier findet man fernab von Verkehr und Lärm optimale Bedingungen für einen perfekten Wellness- oder Gesundheitsurlaub.

Im Faulenbacher Tal in Füssen, das auch als „Tal der Sinne“ bezeichnet wird und zum Ortsteil Bad Faulenbach gehört, werden Naturgenuss, Wellness und Regeneration groß geschrieben. Der Obersee und der Mittersee sind Teil einer wunderschönen Landschaft und sie bilden zusammen mit weiteren malerischen Gewässern, artenreichen Blumenwiesen, grünen und weiten Wäldern sowie imposanten Gipfeln eine traumhafte Naturidylle, die zu sportlichen Aktivitäten im Freien oder einfach nur zum Seele baumeln lassen einlädt. Das Faulenbacher Tal ist ideal, um am Mittersee und am Obersee zu baden oder die prächtige Landschaft bei ausgedehnten Spaziergängen mit allen Sinnen zu genießen. Neben der besonders wohltuenden Luft hier, tragen die Calcium-Sulfat- und Schwefel-Quellen in Bad Faulenbach auf ganz natürliche Weise zum Wohlbefinden bei. Viele Kureinrichtungen und Gesundheitszentren haben sich in Bad Faulenbach angesiedelt, die inmitten dieser herrlichen Landschaft alles für das Wohlergehen ihrer Gäste tun. Bad Faulenbach ist so etwas wie der natürliche Kurpark der Stadt Füssen. Hier kann man zur Ruhe kommen und einfach die Stille und die Idylle der Natur ringsherum auf sich wirken lassen. Der Obersee und der Mittersee sind dabei, besonders während der Badesaison, ideale Ausflugsziele.

Der Mittersee in Füssen/Bad Faulenbach

Der Mittersee ist ungefähr 380 Meter lang und 90 Meter breit. Er befindet sich westlich des Ortsteils Bad Faulenbach im Faulenbacher Tal. Umgeben von viel Grün und den prächtigen Bergen im Hintergrund, ist er besonders im Sommer ein schönes Ausflugsziel. Sein Wasser ist von besonders guter Qualität und sehr sauber. In der warmen Jahreszeit, von Ende Mai bis Ende September, hat hier bei guten Wetterbedingungen täglich das Freibad am Mittersee geöffnet. Badefreunde können sich auf ein Kurbad mit Sprungbrettern und einen gekennzeichneten Nichtschwimmerbereich für Kinder freuen. So können Groß und Klein jede Menge Badespaß in diesem schönen See erleben. Eine große Liegewiese bietet die Möglichkeit Sonne zu tanken, oder aber einfach unter schattenspendenden Bäumen die Seele baumeln zu lassen und die Natur und Aussicht zu genießen. Kabinen zum Umziehen gibt es in dem Freibad natürlich auch. Die Kleinen haben außerdem die Möglichkeit sich auf dem angrenzenden Kinderspielplatz auszutoben. Für das leibliche Wohl und kühlende Erfrischungsgetränke, stehen ein Kiosk sowie ein Café-Restaurant zur Verfügung. Der Mittersee ist ein idealer Badesee, an dem man im Sommer viel Spaß haben kann. Angler kommen hier übrigens auch voll auf ihre Kosten und zu jeder Jahreszeit werden die schönen Wanderwege, die entlang des Sees führen, gerne genutzt.

Der Obersee in Füssen/Bad Faulenbach

Ein Stückchen weiter im Faulenbacher Tal liegt der Obersee, der etwa doppelt so groß ist wie der Mittersee. Auch sein Wasser weist eine hervorragende Qualität auf. An einem seiner Ufer findet man ein weiteres, sehr schönes Freibad, das bei guten Wetterbedingungen von Mai bis September täglich geöffnet ist. Neben einem Kurbad mit Sprungbrett erwartet die Badefreunde hier ein Kinderbecken bzw. ein gekennzeichneter Nichtschwimmerbereich. Eine Wasserrutsche sorgt bei Groß und Klein für zusätzlichen Badespaß. Sonne tanken oder die Seele baumeln lassen kann man auf einer großen Liegewiese, die zum Freibad gehört. Kabinen zum Umziehen sind natürlich vorhanden. Ein Kiosk sowie ein Restaurant verwöhnen ihre Gäste mit Erfrischungen, kleinen Leckereien und Hamburgern, Hot Dogs oder Pizzen. Die Kleinen können sich auf dem angrenzenden Kinderspielplatz nach Herzenslust austoben. Auch der Obersee ist ein wunderschöner Badesee, an dem man sich einfach wohlfühlen muss. Angler und Spaziergänger können sich natürlich ebenfalls an dem Gewässer erfreuen.

Das Faulenbacher Tal und der Pfad der Sinne

Der Obersee und der Mittersee liegen inmitten des Faulenbacher Tals, das für Ruhe, Idylle und wunderschöne Naturimpressionen steht. Ob beim Schwimmen in den Naturbädern, beim Wandern oder Radeln auf den herrlichen Wegen im Tal oder sogar beim Klettern im Gebirge – im Faulenbacher kann man die Natur auf vielfältige Weise genießen. Das Faulenbacher Tal ist auch als Tal der Sinne bekannt, da hier Naturerlebnisse für alle Sinne geboten werden. Darauf basierend und mit dem Ziel das Faulenbacher Tal für Einheimische und Touristen noch attraktiver zu machen, schuf die Interessengemeinschaft Faulenbacher Tal zusammen mit einigen Partnern den sogenannten „Pfad der Sinne“. Eine Wanderung auf diesem Pfad  wird zu einer spannenden Entdeckungsreise für alle Sinne.

Der Pfad der Sinne verläuft vom großen Findling aus, über die Fischhaus- und Kneippwiese bis zum Mittersee und Obersee. Von hier aus kann man sich entscheiden, ob man bei einer kleinen Seenrunde um den Mitter- und Obersee herum wandert, oder ob man bei einer großen Seenrunde auch noch den sagenumwobenen Alatsee miteinbezieht. Entlang des Pfads der Sinne warten verschiedene Stationen, die jeweils einen Sinn auf besondere Art ansprechen. Das „Fühlen“ wird durch einen Balancierpfad, einen Barfußpfad und durch die Kneippanlage auf der Kneippwiese beansprucht. Der Hörsinn wird auf ganz natürliche Weise durch das Vogelgezwitscher und weitere Naturgeräusche sowie durch Klanginstrumente und ein Waldtelefon auf der Kneippwiese herausgefordert. Der Geschmackssinn kommt am Trinkbrunnen bei der Calcium-Sulfat-Quelle und auf den Kräuterbeeten auf der Kneippwiese zum Einsatz. Der Geruchssinn wird durch die Vielzahl der Kräuer und Pflanzen im Faulenbacher Tal sowie durch das Schwefelwasser-Tretbecken unterhalb der Kneippwiese herausgefordert. Die Augen schließlich werden durch wunderschöne Landschaftseindrücke und Aussichten während der Wanderung verwöhnt. Außerdem warten noch einige künstlich angelegte „Eyecatcher“ entlang des Pfads der Sinne. Verbinden Sie eine Wanderung durch die wunderschöne Landschaft im Faulenbacher Tal mit einer Entdeckungsreise für alle Sinne. Das ist Wellness pur auf ganz natürliche Art und Weise.

Rund um den Mittersee und den Obersee in Füssen/Bad Faulenbach erwartet einen eine herrlich idyllische Landschaft, die zum Entspannen und Entdecken einlädt. Beim Baden, Wandern oder Radeln hier kann man wunderbar die Seele baumeln lassen, wunderschöne Aussichten genießen und sich einfach rundum wohlfühlen. Naturliebhaber, Erholungssuchende und Freizeitsportler kommen im Faulenbacher Tal rund um Mitter- und Obersee gleichermaßen auf ihre Kosten. Nach den Aktivitäten im Freien laden gemütliche Cafés und Restaurants zur Stärkung bei Kaffee und Kuchen ein oder verwöhnen mit leckeren Allgäuer Spezialitäten.

<< Schlechtwettertipps in Füssen | Der Schwansee in Schwangau bei Füssen >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!
Copyright © 2017, www.hotelfantasia.de