Der Buchenberg nahe Füssen

Nahe der Stadt Füssen, etwa 10 Minuten mit dem Auto entfernt, befindet sich der Buchenberg in Buching – ein wunderschönes Ausflugsziel für die ganze Familie. Im Frühling, Sommer und Herbst ist der Berg insbesondere bei Wanderern sehr beliebt, denen er traumhafte Möglichkeiten bietet. Im Winter findet man hier ein gemütliches und familiäres Skigebiet, das in Sachen Wintersportspaß keinerlei Wünsche offen lässt.

Der Buchenberg hat eine Höhe von 1142 Metern und gehört zu den Ammergauer Alpen, dem größten bayerischen Naturschutzgebiet. Den Gipfel des Berges erreicht man über verschiedene schöne Wanderwege oder ganz bequem mit der Doppelsesselbahn. Das Naturschutzgebiet hier verzaubert durch wunderschöne Bergmischwälder, vielen seltenen Pflanzenarten, vielfältigen Hoch- und Niedermooren, malerischen Gebirgsseen und prächtigen Aussichten auf den Allgäuer Königswinkel. Hier zu wandern garantiert unvergessliche Naturerlebnisse. Vom Gipfel aus stehen zahlreiche bestens beschilderte Wanderwege zur Verfügung, um diese Traumlandschaft zu erkunden und mit allen Sinnen zu genießen. Eine mögliche Wanderung, die für die gesamte Familie geeignet ist, führt zum Beispiel vom Buchenberg über das Mühlberger Älpele bis zur Drehhütte und zur Rohrkopfhütte, und von dort aus auf den Tegelberg. Dort angekommen bringt einem die Tegelbergbahn hinab ins Tal. Wer möchte, kann allerdings auch über den Ahornreitweg weiter wandern bis zu den Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau. Geführte Wanderungen sind ebenfalls möglich. Ortskundige Natur- und Landschaftsführer erzählen einem z.B. bei Kräuterwanderungen oder beim Wandeln auf den Spuren der Kelten viel Wissenswertes über die Region und bringen einem diese herrliche Naturlandschaft näher. Neben attraktiven Wanderungen kann man im Ammergebirge natürlich auch ambitionierte Bergtouren erleben, die Trittsicherheit und gute Kondition abverlangen. Der Buchenberg ist ein Paradies für Wanderer und lässt bei ihnen wirklich keine Wünsche offen. Auch Mountainbiker finden am Berg tolle Strecken, von leicht bis anspruchsvoll. Des Weiteren ist der Buchenberg ein beliebtes Ziel für Drachen- und Gleitschirmflieger. Sowohl beim Alleinflug, als auch beim Tandemflug gemeinsam mit einem erfahrenen Piloten, kann man hier in die Luft abheben und dabei traumhafte Aussichten auf das Land von König Ludwig II. mit seinen Bergen, Schlössern und Seen genießen.

Wenn die schöne Landschaft des Allgäus von einem weißen Farbkleid eingehüllt ist, wird der Buchenberg in Buching zu einem beliebten Wintersportrevier. Hier wird der ganzen Familie, von Jung bis Alt und egal ob Anfänger oder Könner, purer Spaß im Schnee beim Skifahren oder bei anderen Wintersportarten geboten. Wer schon gut auf den Skiern unterwegs ist, für den ist die rasante Abfahrt vom Gipfel ins Tal ein tolles Erlebnis. Weniger geübte Skifahrer finden an den Hängen der beiden Schlepplifte ( Hasen- und Spielhahnlift) ideale Pisten. Kinder oder Anfänger können das Skifahren am Buchenberg in einer Skischule unter kompetenter Anleitung erlernen. Natürlich kommen auch die Snowboarder am Buchenberg nicht zu kurz; die diversen Hänge bieten ihnen beste Voraussetzungen für gewagte Sprünge oder rhythmisches Gleiten. Skilanglauf ist ebenfalls am Buchenberg möglich. Besonders faszinierend ist die schneesichere und präparierte Höhenloipe „Alpe-Ebene“, die durch eine zauberhafte Winterwunderlandschaft führt und unvergessliche Ausblicke auf die verschneiten Gipfel der Umgebung gewährt. Traumhafte Naturerlebnisse inmitten einer idyllischen Winterlandschaft werden auch beim Schneeschuhwandern am Buchenberg geboten. In Begleitung von einheimischen Führern geht es dabei zu ruhigen, abgelegenen Orten, an denen man die Faszination Winter mit allen Sinnen genießen kann. Ein besonderes Wintervergnügen für Groß und Klein bietet die 2,5 Kilometer lange Natur-Winterrodelbahn am Buchenberg. Ob zu zweit auf einem Schlitten oder alleine – eine Rodelpartie macht so richtig Spaß! Den passenden Schlitten kann man an der Talstation der Buchenbergbahn ausleihen. Richtig außergewöhnlich und unvergesslich ist Rodeln bei Nacht! Die Rodelbahn am Buchenberg ist abends bis 22 Uhr beleuchtet und bietet die Möglichkeit im Dunkeln den Berg hinab zu rasen. Man sieht, in Sachen Winterspaß gibt es am Buchenberg kaum Grenzen.

Nachdem man sich bei all diesen Aktivitäten so richtig ausgepowert hat, ist eine gemütliche Einkehr in der Buchenberg Alm genau das Richtige, um sich wieder aufzuwärmen und zu stärken. Diese urige Berghütte verwöhnt mit leckeren Brotzeiten und warmen Hüttengerichten, die selber hergestellt werden. Eine traumhafte Sonnenterrasse und drei heimelige Stuben laden zum Verweilen ein. Für Familien- und Betriebsfeiern, Seminare oder sogar Hochzeiten ist die Alm ebenfalls ein beliebtes Ziel. Sogar übernachten kann man in dieser Berghütte. An die Kleinen wurde natürlich auch gedacht; sie können sich auf einem schönen, angrenzenden Abenteuerspielplatz so richtig austoben. 

Der Buchenberg in Buching ist das ganze Jahr über ein tolles Ausflugsziel für Familien, Erholungssuchende, Naturliebhaber und Aktivsportler. Der Berg ist schnell von Füssen aus erreichbar und bietet die Möglichkeit die Landschaft des Allgäus von ihrer schönsten Seite zu erleben. Vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten lassen es am Buchenberg garantiert nie langweilig werden und die Buchenbergalm steht für pure Gemütlichkeit.

<< Schneeschuhwandern in Füssen im Allgäu | Fernwanderwege rund um Füssen >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!
Copyright © 2017, www.hotelfantasia.de