Breitenberg Fanta

Das Skizentrum Pfronten-Steinach am Fuße des Breitenbergs

Ein sehr schönes Ziel zum Skifahren im Allgäu ist das Skizentrum Pfronten-Steinach am Fuße des Breitenbergs. Dank abwechslungsreicher Pisten für jedes Niveau – von leicht bis anspruchsvoll – finden hier sowohl Anfänger als auch geübte Skifahrer und Snowboarder optimale Wintersportbedingungen. Ein ganz besonderes Highlight im Skizentrum Pfronten-Steinach ist die 1,8 Kilometer Flutlichtpiste, die abendliches Skivergnügen ermöglicht.

Das circa 30 Hektar große Skizentrum Pfronten-Steinach befindet sich am Fuße des Breitenbergs, einem langgezogenen Bergrücken, der zum bayerischen Teil der Tannheimer Alpen gehört. Der Breitenberg ist das ganze Jahr über ein beliebtes Ausflugsziel von Wanderern, Erholungssuchenden und Aktivsportlern. Im Winter ist der Berg fest in der Hand der Skifahrer, die hier im Skigebiet Breitenberg-Hochalpe und eben im Skizentrum Pfronten-Steinach ultimative Pistengaudi erleben können. Das Skizentrum Pfronten-Steinach begeistert mit einem kostenlosen Parkplatz direkt am Skilift und zeichnet sich durch geringe Wartezeiten und ein sehr familiäres Flair aus. Es ist von 6 Schleppliften erschlossen und bietet circa 2 Kilometer leichte, 2 Kilometer mittelschwere und etwa 2,5 Kilometer anspruchsvolle Pisten. So finden hier sowohl absolute Anfänger als auch versierte Skifahrer und Snowboarder garantiert die richtige Piste. Wer sich noch nicht sehr sicher auf den Brettern fühlt, kann seine Fähigkeiten auf den rund 250 Meter langen Minilift- und Wedelift-Abfahrten verbessern, während Könner sich an die 1800 Meter lange Standard FIS-Abfahrt oder die 1200 Meter lange Heurieselabfahrt wagen. Dank umweltfreundlicher Beschneiungsanlagen am Familienlift, Minilift und Standardlift ist der Wintersportspaß im Skizentrum Pfronten-Steinach bis ins Frühjahr hinein garantiert. Wer das Skifahren oder Snowboarden zunächst erlernen möchte, kann es sich von dem kompetenten Personal der hiesigen Ski- und Snowboardschulen von der Pike auf beibringen lassen.

Ganz besondere Winterimpressionen verspricht das Flutlichtskifahren, das im Skizentrum Pfronten-Steinach jeden Mittwoch, Freitag und Samstag von 18 bis 21 Uhr stattfindet. Mit Blick auf die beleuchteten Häuser Pfrontens, die von der Piste aus als kleine Lichtpunkte wahrgenommen werden, sausen die Skifahrer dabei durch das nächtliche Allgäu den Berg hinab. Flutlichtskifahren ist ideal zur Entspannung nach einem anstrengenden Arbeitstag oder einfach als ganz besonderes Wintererlebnis. Natürlich geht es im Skizentrum Pfronten-Steinach auch nach Betriebsschluss der Lifte noch rund, nämlich beim Aprés Ski Vergnügen in gemütlichen Berghütten. Ob auf der Scheiber Alm, in der Skihütte Wanger oder im Tiroler Stadel auf 1270 Höhenmetern – die Berghütten verwöhnen Wintersportler mit leckeren Brotzeiten, warmen Allgäuer Köstlichkeiten sowie heißen und kalten Getränken. Inmitten einer behaglichen Atmosphäre kann man, vielleicht bei einem Gläschen Glühwein, einen erlebnisreichen Wintertag angenehm ausklingen lassen.

Rundum den Pfrontener Breitenberg kommen auch Anhänger anderer Wintersportarten voll auf ihre Kosten. Schöne Loipen führen zu stillen Plätzchen in der zauberhaften Schneelandschaft und gemütliche Winterwanderungen sind hier natürlich ebenfalls möglich. Ein Highlight ist die geführte Winterwanderung mit Wildfütterung, die ganz besondere Erlebnisse bereithält. Ein großer Winterspaß für die ganze Familie ist eine Fahrt auf der längsten Naturrodelbahn des Allgäus, die zum Skigebiet Breitenberg-Hochalpe gehört.

Das Skizentrum Pfronten-Steinach begeistert mit seinem familiären Flair und idealen Pisten für jeden Anspruch. Inmitten einer herrlichen Winterlandschaft kann man hier abseits der Hektik großer Wintersportzentren in Ruhe Skifahren und dabei jede Menge Spaß haben. Besonders empfehlenswert ist es, zum Nachtskifahren hierher zu kommen.

<< Grenzenloser Pistenspaß - ob beim Skifahren, Snowboarden oder auch Snowbiken! | Der Skilift Petersthal im Oberallgäu >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!
Copyright © 2017, www.hotelfantasia.de